0176 - 27 10 39 35 info@aktivierungs-angebote.de

Aktivierungsschrank erstellen

Was ist ein Aktivierungsschrank?

In einem Aktivierungsschrank finden Sie all diese Dinge welche sie für den Therapeutischen Tischbesuch als auch für die 10-Minutenaktivierung benötigen.

In einem Schrank welcher ihnen zugeteilt ist sammeln sie vorerst in Schuhkartons alle Dinge welche Sie selbst zusammengesammelt, bzw. ihnen zugetragen wurden.

Es eignen sich zum befüllen des Schrankes und zum besseren organisieren, Schuhkartons. Schuhkartons sind in jedem Schuhwarengeschäft zu erstehen und kosten eigentlich nichts, nur eine nette Frage müssen Sie opfern. Bei den Kartons kann man den Deckel mit nutzen, wenn Sie Sprichwörter zu den einzelnen Gebieten, Biografische Fragen oder gar kleine Spielideen hier verstecken möchten, welche man in Prospekthüllen packt und die Prospekthülle in den Deckel klebt.

Wenn einige Dinge zu groß für den Schuhkarton sind, eignen sich hierfür auch Fotos, Ausschnitte aus Werbung und Katalogen.

Sie erhalten die Dinge durch den Bewohner selbst, durch Angehörige, Flohmarktgänge, Geschenke und durch andere Quellen. Sie können aber auch durch konkrete Aushänge, die Angehörigen der Bewohner in einem Altenpflegeheim animieren.

Die Themen welche genutzt werden können:

  • Werkzeug
  • Gartengeräte
  • Bälle / Igelbälle
  • Naturmaterialien
  • Stola
  • Strand und Meer
  • Muscheln
  • Knöpfe
  • Sport
  • Büroutensilien / Schreibwaren
  • Geld / Notgeld / Münzen
  • Kataloge
  • Getreidearten
  • Steine
  • Servietten
  • Schlüssel
  • Holzstäbe und Holzscheiben
  • Tapeten und Linoleum
  • Sandpapiere
  • Wollblumen und Bommeln
  • Musikinstrumente
  • Musik (CD’s und Kassetten)
  • Korken
  • Seifen
  • Gymnastikgeräte
  • altes Spielzeug
  • Krawatten und Schlips
  • Handschuhe
  • Ringe
  • Felle
  • verschiedene Gürtel